Datenschutzvereinbarungen

Datenschutzvereinbarungen

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu ändern.

Verantwortlich

Joachim Naumann, Büro Lugowska-Naumann, Ulmenweg 25, 25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop, DE, buero@lugowska-naumann.de, 04121 / 788401

Kontaktformular

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von ihnen durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Analysedienste

Matomo

Zum Zweck der Suche und Analyse von Fehlern, der Auswertung der Nutzung und der Ableitung von Maßnahmen zur zukünftigen Weiterentwicklung unserer Website verarbeiten wir Ihre Daten mit Hilfe der lokalen Analysesoftware Matomo, InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Da es sich bei diesem Dienst um ein lokales Analysetool handelt, werden keinerlei personenbezogene Daten an den Diensteanbieter oder an Dritte weitergeleitet. Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar nach Erhebung anonymisiert. Eine über den ersten Verarbeitungsschritt hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten findet daher nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung unsererseits vorliegen, wird die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechtsgrundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch verarbeiteten Daten wird durch den Widerspruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann der Widerruf Ihrer Einwilligung durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird eine Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Nähere Informationen zu den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie hier.

 

Datenschutzerklärung des Büro Lugowska-Naumann

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer und Kunden hat für Büro Lugowska-Naumann höchste Bedeutung. Die Datenschutzpolitik von Büro Lugowska-Naumann steht im Einklang mit den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten durch Büro Lugowska-Naumann gespeichert und wie diese genutzt werden.

Automatische Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Internetseiten von Büro Lugowska-Naumann werden automatisch die Zugriffsdaten des Vorgangs in einer Protokolldatei gespeichert. Hierbei handelt es sich um allgemeine Informationen, wie z.B. die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, die übertragene Datenmenge, das verwendete Protokoll sowie die vom Internetbrowser mitgesendete eigene Beschreibungen sowie ggf. die zum Betriebssystem.

Diese allgemeine Informationen werden anonymisiert, also nicht zusammen mit Ihren ggf. bei Büro Lugowska-Naumann vorhandenen personenbezogenen Daten gespeichert und mit diesen auch nicht in sonstiger Weise zusammengeführt. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Verbesserung der Inhalte und der Funktionalität der Webseite verwendet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die Speicherung der Zugriffsdaten in der Protokolldatei erfolgt für maximal 4 Wochen. Diese allgemeine Informationen werden anonymisiert, also nicht zusammen mit Ihren ggf. bei Büro Lugowska-Naumann vorhandenen personenbezogenen Daten gespeichert und mit diesen auch nicht in sonstiger Weise zusammengeführt. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zur Verbesserung der Inhalte und der Funktionalität der Webseite verwendet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die Speicherung der Zugriffsdaten in der Protokolldatei erfolgt für maximal 4 Wochen.

Cookies

Diese Website verwendet darüber hinaus sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei der Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers.

Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz der Privatsphäre gewährleistet ist. Je nach gewählter Einstellung des Internetbrowsers durch den Nutzer akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass der Nutzer benachrichtigt wird, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen allerdings ggf. einige Funktionen der Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die Website von Büro Lugowska-Naumann verwendet temporäre (sog. „Session–“) Cookies, also solche, die nur für den Zeitraum einer sog. „Sitzung“ gültig sind und bei Beendigung des Browsers automatisch gelöscht werden. Büro Lugowska-Naumann verlinkt ggf. auf andere Websites, wo möglicherweise ebenfalls Cookies genutzt werden.

Bei der Verwendung des Nutzerkontos und Eingabe der Login–Daten sowie bei der Durchführung von Bestellungen über diese Website werden hingegen permanente Cookies zur Zugriffssteuerung eingesetzt. Diese haben eine Gültigkeit von 3 Monaten. Sie ermöglichen dem Nutzer das Bewegen in allen Bereichen der Büro Lugowska-Naumann–Website und die Auswahl von Waren für den Warenkorb, ohne dass er sich mehrfach erneut anmelden muss. Anstatt den Nutzer zur erneuten Eingabe seiner Anmeldeinformationen aufzufordern, wird die Cookie–Datei durch den Browser an den Server gesendet und als Identitätsnachweis akzeptiert. Ein ebenfalls permanentes Cookie mit einer Laufzeit von 3 Monaten wird zur Erstellung interner Statistiken der Webseite verwendet.

Auskunftsrecht, Löschung und Korrektur, Datenschutzbeauftragter

Büro Lugowska-Naumann wird Kunden und anderen Nutzern der Website auf Anfrage gerne weitere Auskünfte darüber erteilen, welche Daten gespeichert sind und wie diese verwendet werden. Sollten die bei Büro Lugowska-Naumann gespeicherten Daten unrichtig sein, so wird Büro Lugowska-Naumann sie korrigieren. Dazu kann der Kunde Büro Lugowska-Naumann unter der im Impressum dieser Webseite genannten Adresse anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren.

Außerdem können Kunden ihre bei Büro Lugowska-Naumann gespeicherten Bestandsdaten im Nutzerkonto-Bereich dieser Webseite einsehen und dort ggf. korrigieren. Dazu werden die Kundennummer bzw. E-Mail-Adresse und das Passwort bzw. die Postleitzahl benötigt. Der Kunde kann sein Nutzerkonto und alle damit zusammenhängenden Daten jederzeit durch Mitteilung an die Büro Lugowska-Naumann, Ulmenweg 25, 25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop oder an buero@lugowska-naumann.de löschen lassen. Büro Lugowska-Naumann wird dann alle Kundendaten umgehend löschen, soweit deren Verwendung nicht noch zur Abwicklung einer Bestellung notwendig ist oder Büro Lugowska-Naumann aufgrund steuerlicher Vorschriften (§ 147 AO) zur Aufbewahrung verpflichtet ist. In beiden Fällen werden die Daten aber gesperrt und sobald möglich gelöscht.

Die Kontaktdaten zu Fragen zum Datenschutz:
buero@lugowska-naumann.de

Kommentare sind geschlossen.